Liberation Stuttgart!: CSD Stuttgart Marsch – 28.07.18

2. Event von Liberation Stuttgart!: Christopher Street Day-Polit-Parade

Nach unserer ersten Liberationktion am Freitag ist schon am Samstag die zweite Aktion von Liberation Stuttgart! geplant.

Beim Christopher Street Day möchten wir uns nicht nur für Freiheit und Vielfalt einsetzen, sondern auf jede Form der Unterdrückung aufmerksam machen.

Menschenfreiheit ist mit Tierfreiheit gleichgestellt. Die Freiheit aller Lebewesen liegt uns sehr am Herzen!

Beim CSD zeigen die Beteiligten demonstrativ, dass sie stolz auf ihr Leben und ihre sexuelle Identität sind (daher die Bezeichnung Gay Pride (=homosexueller Stolz) für CSDs in englischsprachigen Ländern).

Wir werden Teil der CSD-Polit-Parade sein und uns dort für die Freiheit von Mensch und Tier einsetzen.

Veranstaltungszeitraum:

Samstag, 28.07.2018 15:30 Uhr – 18:30 Uhr

Veranstaltungszugstart:

Erwin-Schöttle-Platz, Stuttgart

Stimmungsordnung:

Kindlich, Liebevoll, queer, übersprudelnd Fröhlich!!!

Wir möchten auf eine liebevolle Art auf die verschiedenen Formen der Unterdrückung aufmerksam machen.

Dazu schließen wir uns dem CSD an und sind nicht Organisator dieser Demonstration.

Teilnehmer der Veranstaltung, die unsere Gruppe noch nicht kennen, werden uns an Tierrechtsequipment erkennen.

Wir vermitteln eine klare vegane Botschaft, sprechen uns aber, wie bei dieser Aktion, nicht nur gegen Tierausbeutung, sondern auch gegen sämtliche anderen Formen der Unterdrückung/ Ausbeutung aus, da Tierrechte, Menschenrechte und Umweltthemen nahe beieinander liegen.

Die Flagge und zugleich das Symbol der homosexuellen Bewegung ist eine Regenbogenflagge. Aus diesem Grund ist farbenfrohe Kleidung besonders angebracht.

Wenn du dabei sein magst, gerne so dazustoßen oder auf unsere Facebookseite kommen. Dort findest du auch unsere Gruppe:

https://www.facebook.com/LiberationStuttgart/

Wir freuen uns auf dich!

Until every cage is empty!

Autor: Tristan Witzke

Schreibe einen Kommentar