Aktivismustag mit Seimi Rowan – 10.08.18

Liberation Stuttgart! : Aktivismus Tag mit Séimí Rowan

Heute werden wir alle zusammen einen wundervollen, langen Tier/Menschen Liberation Aktivisten Tag haben!
Séimí Rowan, der bekannte Schottische Tier Liberation Aktivist, UK/Europa Organisator des Save Movements, und Sänger ist gerade auf Deutschlandtour und besucht lieberweise auch uns bei Liberation Stuttgart!, unterstützt uns bei allen Aktionen und wird uns zum krönenden Abschluss sogar ein *Privatkonzert* geben!!! Einige von uns kennen ihn bereits, auch persönlich, und feiern seine Arbeit sehr! Ihr anderen, seid gespannt und erscheint zahlreich! So eine Gelegenheit wird sich lange nichtmehr bieten (ausser 1 Tag später bei Animal Liberation Tübingen in Tübingen haha). Seine Tourdaten findet ihr auf seinem Facebookprofil!

Starten werden wir um 12:30 Uhr am kleinen Schlossplatz beim Tiertransporter „TRUCK YOU“. Und zwar kreiden wir dort alles mit ganz vielen Tier/Menschen Liberation Sprüchen und schönen kreativen Bildern voll und schauen uns nebenbei den original Tiertransporter von innen und aussen an. Diese Kreideaktion wird also von 12:30 Uhr bis 14:30 Uhr stattfinden.

Danach gibt es ab 15 Uhr einen großen Circle am alten Ort in der Königstrasse 1B zwischen McDoof und Burgerking. Dieser Circle wird von 15 Uhr bis 19 Uhr stattfinden.

Zum krönenden Abschluss wird Séimí Rowan, beim Potluck ab 19:30 Uhr, ein Privatkonzert nur für uns zum besten geben! Potluck und Konzert werden im Schlossgarten sein, dort wo wir sonst auch sind. Wenn du vom Hauptbahnhof ca. 100 Meter die Königsstrasse hoch läufst, findest du dort auf der linken Seite einen Durchgang zum Schlosspark. Nachdem du dort durch bist, findest du uns auf der ersten Wiese rechts.

Kreideaktion am kleinen Schlossplatz: 12:30 Uhr – 14:30 Uhr

Großer Circle auf der Königstrasse 1B: 15 Uhr – 19 Uhr

Potluck mit Privatkonzert: 19:30 Uhr – uuungefähr 22 Uhr mit open end (bis jetzt)
Schlossgarten

Liberation Stuttgart! ist eine friedliche, Autonome Tier/Menschen Rechts/Liberation Organisation, die noch im Findungsprozess steckt, daher die nächste Zeit verschiedene, ähnliche Kunstformen (Demonstration) (Circle, Cube, Triangle, mit oder ohne Masken, verschiedene Videos) austesten wird. Die meisten von uns sind Erfahrene Tierrechtsaktivistinnen und Tierrechtsaktivisten!

Unser Ziel, dieser Veranstaltung, ist es die Menschen für Tierleid zu sensibilisieren und aufzuklären, dass hinter jedem tierischen Produkt Leid steckt.

Damit wollen wir die Neugier und das Interesse der Passantinnen und Passanten wecken, sowie die Zuschauerinnen und Zuschauer auf die einzelnen Schicksale der Opfer der Tierindustrien aufmerksam machen.

Wir vermitteln eine klare vegane Botschaft, sprechen uns aber nicht „nur“ gegen Tierausbeutung, sondern auch gegen sämtliche andere Formen der Unterdrückung/Ausbeutung aus, da Tierrechte, Menschenrechte und Umweltthemen nahe beieinander liegen.

Masken und Schilder und Kreide wir zur Verfügung gestellt. Dunkle Kleidung (am besten schwarz) ist erwünscht. Wer Kreide mitbringen kann ist noch lieber gesehen???
Zum Potluck bitte (Roh)Vegane Gerichte/Getränke zum teilen mitbringen. Nach Möglichkeit auch Teller und Gabeln und Messer (nur für Brot und so, TIERLEIDFREI?!) und Picknickdecken.

Séimí ist ein super Künstler und finanziert sich stark aus Spenden, vielleicht hat ja noch der eine oder andere die Möglichkeit ihm nach dem Privatkonzert eine Spende dazulassen…

Falls es dir möglich ist, bringe bitte einen aufgeladenen Laptop oder ein Tablet mit und lade folgende Dateien herunter:

Video für deinen Laptop:

http://www.kraftderwahrheit.de

(optional)

Mediaplayer: damit die Videos auf Dauerschleife laufen können

https://www.videolan.org/vlc/

Falls du Interesse hast teilzunehmen, tritt der folgenden Gruppe bei und beantworte die Beitrittsfragen:

https://www.facebook.com/groups/220150431941257/

Wir freuen uns auf dich ✌?

Until every cage is empty!

Schreibe einen Kommentar